Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Die Anwendung des Shorezone Functionality Index (Index für die Funktionalität von Uferbereichen) auf italienische, österreichische und slowenische Seen im SILMAS-Projekt

Erscheinungsjahr: 2013

Bezug: http://www.silmas.eu
Seiten: 38
 
Sprache: de, en, fr, it, sl
 
Autor(en): Maurizio Siligardi
Co-Autoren: Barbara Zennaro, Rossano Bolpagni, Michael Schönhuber, Tina Leskosek, Irena Bertoncelj, Uros Zibrat
 

Während die meisten früheren Indizes sich durch eine bestimmte Analyse auszeichneten, zum Beispiel des Wassers selbst (chemische Analyse) oder des biotischen Umfeldes (biologischer erweiterter Index), betrachtet der Index für die Funktionalität von Uferbereichen (SFI) den Gesamtzustand des See-Umfeldes und hilft bei der Identifizierung der Ursachen für die Verschlechterung, betrachtet das Gewässer von außen und schließt das umliegende Gebiet und die Topographie des Einzugsgebietes ein.

Chamonix GapChambéryBrig-GlisSondrioSonthofenHerisauTrentoBozenBad ReichenhallBad AusseeBellunoVillachMariborIdrija Annecy Lecco Tolmezzo Tolmin karte_alpen.png

 

 

 

 
Benutzerspezifische Werkzeuge